SW Motorradtechnik GbR, Wartung, Reparatur & Umbauten in 54311 Trierweiler - Motoren
  • SW Motorradtechnik Probleme mit dem Motorrad?
  • In 54311 Trierweiler gibt's die Lösung bei SW Motorradtechnik

SW Motorradtechnik GbR

SW Motorradtechnik GbR
Kirchstr.42
54311 Trierweiler
vCard Download
Tel: 0651 - 561 18 13
Mail: info​@sw-motorradtechnik.de
Öffnungszeiten
Mo-Fr: 10:00-12:30
Mo-Fr: 13:30-18:00
ab März auch Samstags von
10:00 bis 14:00 geöffnet

Motoren

Motoreninstandsetzung

Motoreninstandsetzung
*Fachgerechte Instandsetzung oder Restauration fast aller Motorrad und Automotoren
Details am Ende der Seite
Motoreninstandsetzung Motoreninstandsetzung Motoreninstandsetzung Motoreninstandsetzung Motoreninstandsetzung Motoreninstandsetzung

Hier ein RD 250 Motor Bj. 1973

Hier ein RD 250 Motor Bj. 1973
Als Erstes seht ihr hier den Motor einer Yamaha RD 250, dieses Motorrad wurde komplett überholt.
Hier ein RD 250 Motor Bj. 1973 Hier ein RD 250 Motor Bj. 1973 Hier ein RD 250 Motor Bj. 1973 Hier ein RD 250 Motor Bj. 1973 Hier ein RD 250 Motor Bj. 1973

BMW 6 Zylinder aus einem 323i E21 M20 Motor

BMW 6 Zylinder aus einem 323i E21 M20 Motor
BMW 6 Zylinder aus einem 323i E21 M20 Motor BMW 6 Zylinder aus einem 323i E21 M20 Motor

4 Zylinder Opel 2 Liter

4 Zylinder Opel 2 Liter
4 Zylinder Opel 2 Liter 4 Zylinder Opel 2 Liter

Details zum Motorenbau

*Im Preis sind folgende Leistungen enthalten:
       -Zerlegen und Reinigen des Motors
       -alle Arbeiten welche den Motor wieder in nahezu neuen optischen Zustand versetzen (Polieren, Lackieren, Schleif- und Strahlarbeiten)
       -Instandsetzung bzw. Austausch aller Verschleißteile
*Wir benötigen hierfür ihren kompletten Motor. Also keine Einzelteile.
*Während der Instandsetzung können wir gerne gegen Aufpreis gleichzeitig auch Tuningarbeiten vornehmen
*Sollten sie keine möglichkeit haben den Motor selbst auszubauen, so übernehmen wir die Arbeit gerne gegen entsprechende Mehrkosten für Sie
*Besteht nicht die Möglichkeit den ausgebauten Motor zu uns zu bringen, so lassen wir das Aggregat gerne bei ihnen abholen
*Bei Erteilung des Auftrags leisten sie 30% Anzahlung. Wir zerlegen ihren Motor schnellstmöglich. Normale Bearbeitungszeit sind ca. 4 Wochen. Bei größeren Schäden oder innerhalb der Hochsaison entsprechend länger
*Stellt sich beim Zerlegen heraus, dass der Aufwand bzw die Schäden größer sind als bei normalem Restaurationsumfang, setzen wir uns mit ihnen in Verbindung um über eventuelle Mehrkosten zu informieren.
*Entscheiden sie sich gegen eine Restauration oder Instandsetzung, so behalten wir uns 500€ für die bis dahin anstehende Arbeitszeit ein und überweisen ihnen den Restbetrag zurück
*Sobald ihr Motor fertiggestellt ist, informieren wir sie persönlich. Nun wird auch die Restzahlung fällig.
*Die Restauration beinhaltet keine Instandsetzung von Anbauteilen wie Zündanlage, Vergaser, Ansaugstutzen, Ritzel